Berlin, Berlin!

Tja, das war er nun, laut einiger rechtsesoterischer etc. Verirrter, der wichtigste Tag der deutschen Nachkriegsgeschichte.

Das mit der Machtübernahme hat nicht so recht geklappt, irgendwer hatte vergessen, dass Merkel dies Wochenende frei hat. Putin kam trotz lauter Hilferufe nicht aus der russischen Botschaft, um endlich Frieden zu bringen – laut unbestätigten Berichten war der gerade in Sibirien einen Bären zureiten. Und Trump, die alte Müffelsocke, ließ sich auch nicht blicken. War golfen und hatte den Termin versemmelt, heißt es. Nur ein unter ferner liefen Kennedy-Spross, der offensichtlich auch mit nicht unerheblichen mentalen Problemen zu kämpfen hat, lief da irgendwo auf. Soll Gates so richtig den Marsch geblasen haben. Der hatte aber gerade seine neuen Noise-Cancelling-Kopfhörer auf zum Testen… Irgendwie müssen alle das noch mal üben.

Aber die Berliner Polizei, die Polizei überhaupt, konnte man von einer ganz neuen Seite kennen lernen: Ich habe noch nie so eine liebevolle, sanfte Räumung erlebt! Man merkte praktisch gar nicht, dass die räumten! Fantastisch! Unglaublich! Ich hoffe, das verlernen die nicht wieder bis zur nächsten linken Demo…

Alles in allem kann man aber sagen, schön war’s! Und die Musik! Es fehlte nur noch der Körperzellen-Song… Aber vielleicht habe ich den auch nur verpasst 😉

Deshalb hier oben noch mal ein bisschen schöne Mucke! 😉

Und zum Abschluss noch mal die Besten der Besten der Besten… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.