Christliche Kaltakquise?

Wikipedia erklärt:

Kaltakquise ist die Erstansprache eines potenziellen Kunden, zu dem bisher keine Geschäftsbeziehungen bestanden. Gegenüber Privatkunden sind so genannte Kaltanrufe in Deutschland nach dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) verboten und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Kunden erfolgen.

Nun lesen wir hier:

Im Rahmen dieser Aktion rufen wir […] Mitbürgerinnen und Mitbürger an, deren Festnetznummern im Telefonbuch stehen […]

Und auf der Homepage rühmt man sich 20.000 Anrufen…

Man stelle sich vor, das würde die Giordano-Bruno-Stiftung machen, der Humanistische Verband Deutschland, der Internationaler Bund der Konfessionslosen und Atheisten etc. Ich höre sie schon schreien: “Diese aggressiven Atheisten!”

Aber wir haben ja schon als Kind gelernt: “Wenn zwei das gleiche tun, ist das noch lange nicht dasselbe…” (Das war ja schon bei der Buskampagne so.)

Ach ja, hier kann man sich beschweren, wenn man unerwünschte Werbeanrufe erhält: Bundesnetzagentur – Rufnummernmissbrauch

Schatzkiste 2013

Ich habe so einen kleinen Ritus, von dem ich hier, glaube ich, noch nie berichtet habe. Jedes Jahr am 1.1., schon seit meiner Jugendzeit, lege ich ein neues Tagebuch an, das ich irgendwann mal “Schatzkiste” taufte. Nicht alle haben die Zeit überdauert, aber ein paar; aus einem, wo ich, glaub, 13 war, finden sich sogar einige Gedichte hier im Blog. In meinen “Schatzkisten” sammle ich alles Mögliche, einen Zeitungsausschnitt, ein Zitat, ein Museumsticket… Träume. Ideen. Was halt so anfällt. Ganz altmodisch analog 😉

Jede dieser “Schatzkisten” ziert auf der ersten Seite ein Motto, eine Losung für das Jahr. Meist entsteht sie ad hoc, ein Gedanke, etwas, das ich gerade gelesen habe…

SchatzkisteDieses Jahr kam Robin Hood dazwischen 😉 Und irgendwie kam er mir gerade recht. Das erste Weihnachtsgeschenk “Exit – Wohlstand ohne Wachstum” hatte ich gerade durch und angeregt davon stöberte ich so im Internet rum, dachte an das letzte Jahr zurück… Dachte auch an meine Erlebnisse mit “meinen” Piraten … Und plötzlich war mir klar: Das passt.

Rise and rise again, until lambs become lions.

Sich erheben. Immer und immer wieder, bis die Lämmer zu Löwen werden.

So steht es da nun. Fast hätte ich jetzt Amen gesagt. 😉